Schiffsfonds: Insolvenzverwalter verlangt Rückzahlung bereits erhaltener Ausschüttungen.

Oft fordern die Insolvenzverwalter von Schiffsfonds die Rückzahlung von Ausschüttungen in erheblicher Höhe.

Weiterlesen

Advertisements

P&R-Container: P&R-Anleger erhalten Post von der Firma Buss Capital aus Hamburg. Was hat es damit auf sich?

Ein Mitbewerber von P&R, die Firma Buss Capital aus Hamburg, tritt demnach als „edler Ritter“ auf und will die Interessen der P&R-Anleger kostenlos vertreten.

Weiterlesen

„Nordcapital Offshore Fonds 2 GmbH & Co. KG“. Offshore-Schiffsfonds massiv in der Krise.

Es droht Verjährung aller Schadensersatz-Ansprüche. Durch den Fonds konnten Anleger sich an den Offshore-Schiffen „MS E:R: Trondheim“ und „MS E.R: Tromsoe“ beteiligen. Laut Prospekt sollten die Investoren vom stetig wachsenden weltweiten Energiebedarf profitieren. Mit dieser Spekulation ging die Gesellschaft jedoch fehl und konnte sich bis heute nicht erholen. Vielmehr steht zu befürchten, dass die Anleger ihr investiertes Kapital nicht mehr wiedersehen.

Weiterlesen

„Sechzehnte Maritim Invest Beteiligungsgesellschaft GmbH & Co. KG“. Zweitmarkt-Schiffsfonds massiv in der Krise.

Es droht Verjährung aller Schadensersatz-Ansprüche. Der Zweitmarktfonds, der sich an Schiffsgesellschaften beteiligte, ist in der Krise. Bisher hat der Fonds unter den prospektierten Angaben ausgeschüttet, bis ab dem Jahr 2015 die Ausschüttungen vollständig zurückgehalten wurden. Welche Zukunft die Beteiligung hat ist ungewiss.

Weiterlesen

P&R Container: Sollen mit dem Thema Insolvenzanfechtung…Mandate generiert werden?

Gesehen haben die hier berichtenden BSZ e.V. Anlegerschutzanwälte die Gefahr von Beginn an. Es ist jedoch nicht deren Art, Anleger zu verunsichern. Da es aber im Fall P&R versucht wird, mit der Angst der Anleger Mandate zu generieren, werden und müssen wir uns heute zu einem heiklen Thema äußern – die Rückforderung der bereits erhaltenen Zahlungen. Was kommt hier möglicherweise auf Anleger zu?

Weiterlesen

Musterklägerverfahren in Sachen „Conti Beteiligungsfonds IX“

Was Sie als Anleger vom KapMuG-Verfahren wissen sollten, erläutert Ihnen der hier berichtende BSZ e.V. Anlegerschutzanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Weiterlesen

Schiffsfonds: Wenn die im Fondsprospekt veröffentlichte Ergebnisprognose nicht richtig ist.

Anbieter verliert Prozess wegen Prognoserechnung.

Weiterlesen

P&R Container: Auffällig viele Veränderungen in 2017

Der BSZ e.V. berichtet auf seiner Internetseite www.fachanwalt-hotline.eu   beinahe täglich über den Fall P&R Container. Nachstehend geben wir Ihnen mit freundlicher Empfehlung des Autors den aktuellen Bericht vom 04. 06 .2018 auf www.investmentcheck.de   wieder:

Weiterlesen

Offshore-Schiffe von Nordcapital vernichten Anlegermillionen

Vor rund zehn Jahren waren die Plattformversorger bei Anlegern sehr gefragt. Man ging davon aus, dass sie ein sicheres Investment sind, weil die Öl- und Gasexploration auf dem Meer ein stabiles Geschäft sei. Das ist ein teurer Irrtum, berichtet FONDS professionell online am 1. 6. 2018. Mit „schwarzen Gold“ könne man nicht nur viel Geld verdienen, sondern auch eine Menge verlieren,. heißt es dort. Das bekämen unter anderem Anleger zu spüren, die in die „Offshore-Fonds“ von Nordcapital investiert haben. Ihre Plattformversorgungsschiffe (kurz PSV) seien nicht mehr gefragt und entpuppen sich als Grab für das Investorenkapital.

Weiterlesen

P & R Container: Ein Abgrund von Vermögensvernichtung tut sich auf.

Die Anfragen enttäuschter Anleger in den Container – Direktinvestments P & R aus Grünwald häufen sich. Wieder sind Versprechungen und Anpreisungen von Beratern unerfüllt geblieben und es drohen empfindliche Verluste an Vermögen und Lebensqualität.

Vorschau

Weiterlesen